Carl Zeller - Der Operettenkomponist aus dem Herzen des Mostviertels

 
Wolfgang Srb

Und Zeller lächelte

Unter dem Titel "Und Zeller lächelte" las der Autor Wolfgang Srb am Mittwoch, 11. Oktober 2017, 19:30 Uhr, im Schloss St. Peter in der Au selbstverfasste Texte rund um Carl Zeller. Dabei wurden die Kindheit und Jugendzeit, sein Werk und sein Wirken sowie seine Sorgen und Probleme beleuchtet. Umrahmt mit musikalischer Begleitung durch den Pianisten Karl Schaupp entstand so eine literarische Reise in die Welt des Komponisten Carl Zeller.

Jetzt auch als Buch ...

Wolfgang Srb hat freundlicherweise seine Lesungstexte dem Carl Zeller-Museum zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt.
Das nun erschienene 54-seitige Taschenbuch "Und Zeller lächelte" mit allen Texten der Lesung ist im Museum gegen eine Spende von EUR 5,- erhältlich.

(c) Foto von Raimund Fürlinger